Aus einem Brief von Lancelot Armstrong vom 06.06.2012

 

Aufgrund von Ungerechtigkeiten und Vorurteilen in meinem Fall, weil ein Polizist gestorben ist, wurde ich zu Unrecht beschuldigt.

Das macht das ganze noch politischer als alles andere...
...Die Politiker ignorieren die Menschenrechtsverletzungen und zögern einem Gnadengesuch stattzugeben, denn dies wäre schlecht für ihre Karrieren. Die Politik hat ein Schema geschaffen, wodurch Hinrichtungen unschuldiger Menschen den Weg ihrer Karrieren fördert.

Einige Offizielle sagen: Auge um Auge. Aber wenn sie falsch liegen, wollen sie nicht Auge um Auge, um Ungerechtigkeiten zu beheben, im Gegenteil, sie blockieren die Wahrheit mit monetären Mitteln. Sie sind in Wahrheit Heuchler und nicht in Sorge um die Menschenrechte.

 

(Übersetzung aus dem Englischen: Peter Koch)

This side is a part from www.lancelot-armstrong.de

Diese Seite ist Bestandteil der Webseite www.lancelot-armstrong.de